1. Quartal 2015 - Traumborder

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dschinn > Fotos 2015

3. Februar 2015
Lebensfreude pur am Waldrand im Grauholz, da braucht es keine erklärenden Worte mehr!


18. Januar 2015

Heute vor 4 Jahren habe ich von Carina folgende Mail erhalten: "Liebe Irène, Dein Dschinn ist geboren!" Zusammen mit fünf Brüdern und einer Schwester ist mein Traumborder am 18.1.2011, morgens um 07.12 Uhr, auf die Welt gekommen. Er hat mein Herz schon beim ersten Blick auf die Fotos der neugeborenen Welpen im Sturm erobert und seit diesen ersten Bildern ist für mich "Rüde Nr. 5" mein Favorit gewesen und beim ersten Besuch am 8. Februar 2011 habe ich Carina gesagt, dass ER mein Dschinn sein soll!
Dschinn hat sich vom knuffigen, lustigen, verschmusten, wunderschönen, aufmerksamen, freundlichen Welpen zu dem entwickelt, was ich mir in meinen Träumen von meinem Traumborder erhofft und erwartet habe: er ist immer noch knuffig, lustig, verschmust, wunderschön, aufmerksam, freundlich und ganz einfach WUNDERBAR! Ich bin so froh, dass Dschinn mein Leben teilt, keine Sekunde habe ich bereut, ihn zu uns geholt zu haben.

Das Geburtstagsmenu von Dschinn: Terra Canis Fleisch, garniert mit Rädchen von Geflügelwürstli und 4 Surimi-"Kerzen". Es hat ihm offensichtlich geschmeckt!

Bei uns gibt es an Weihnachten und Geburtstagen für alle Familienmitglieder Geschenke. Gerade das Auspacken macht unseren Vierbeinern immer einen riesengrossen Spass und der Inhalt, das eigentliche Geschenk wird von ihnen immer ziemlich spät entdeckt. Bei Dschinn ist das auch nicht anders. Seine Geschenke (Ball von Nicole, Wurf-Panda von mir) haben ihn erst nach dem Wegräumen des Papiers (das hat Plüsch noch weiter bearbeiten dürfen) so richtig interessiert.


1. Januar 2015 am Waldrand im Grauholz
(Alle Fotos von Nicole Schmied)
Wir haben das Neue Jahr mit einem wunderschönen Winterspaziergang in Angriff genommen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü